Hotelfachschule Garmisch-Partenkirchen

Blog der Hotelfachschule Garmisch-Partenkirchen


Hinterlasse einen Kommentar

Fortbildung zur kompetenten Fachkraft am Hotelempfang

Gute Vermittlungsquoten – berufliche Perspektive auch für Quereinsteiger

Am 3. April 2017 startet wieder der Lehrgang „Hotel- und Empfangssekretär/in“ am Gastronomie- & Hotelkolleg in Garmisch-Partenkirchen. Er ist konzipiert für gelernte Fachkräfte aus der Hotellerie, aber auch für Berufsanfänger, Wiedereinsteiger oder Quereinsteiger. In 9 Wochen vermitteln erfahrene und engagierte Dozenten das nötige Rüstzeug, damit Sie alle Arbeiten an der Hotelrezeption qualifiziert ausüben können.

 

img_7489

Wir schicken Ihnen gerne unsere Informationsbroschüren zu!

In der Hotel- und Tourismusbranche werden immer gut ausgebildete Fachkräfte gesucht. Insbesondere auch am Hotelempfang. Hier wird Gastfreundschaft gelebt, hier steht der Gast im Mittelpunkt, hier ist eine zentrale Drehscheibe des Hotels. Die vielfältigen Aufgaben stellen hohe Anforderungen an die Mitarbeiter: ein gepflegtes Erscheinungsbild, Aufmerksamkeit und Herzlichkeit, Einfühlungsvermögen und Serviceorientierung zeichnen gute Empfangskräfte aus.

Genau so wichtig sind aber auch die fachlichen Qualifikationen. Man muss mit Buchungs- und Reservierungssystemen umgehen können und die Textverarbeitung beherrschen. Fremdsprachenkenntnisse, insbesondere Englisch, sind eine wichtige Voraussetzung. Dazu kommt noch der Blick über den eigentlichen Arbeitsbereich hinaus: kaufmännische und rechtliche Grundlagenkenntnisse runden das Berufsprofil ab. All diese Kompetenzen vermittelt der Qualifizierungslehrgang – und zwar von Grund auf. In 320 Unterrichtseinheiten schulen wir Sie zur qualifizierten Fachkraft mit Fach- und Sozialkompetenz für den Hotelempfang.

Neben der Hotellerie bieten sich mit dem Abschluss aber noch weitere Karrieremöglichkeiten: bei Kurverwaltungen, Kliniken, Touristikunternehmen oder als Empfangsmitarbeiter in Industrie und Handel.

Wenn die persönlichen Voraussetzungen vorliegen, kann der Kurs von der Agentur für Arbeit und dem Jobcenter gefördert werden.

Folgende Inhalte werden vermittelt:

  • Empfang und Reservierung
  • Buchungssoftware FIDELIO Front Office Management
  • Textverarbeitung WORD
  • Hotelkorrespondenz
  • Reklamationsmanagement
  • Hotelbetriebslehre, Gaststättenrecht
  • Personalwesen, Arbeitsrecht
  • Englisch für den Hotelempfang.

Die Schulung findet jeweils montags bis freitags in der Zeit von 07:45 bis 16:00 Uhr statt. Zum Abschluss erhalten Sie ein Zeugnis und ein Teilnahmezertifikat. Der Lehrgang beginnt am Montag, 3. April 2017 und endet am Mittwoch, 31. Mai.

Sie benötigen für die Zeit des Kurses eine preisgünstige Unterkunft in Garmisch-Partenkirchen oder der näheren Umgebung? Kein Problem! Wir helfen Ihnen gerne weiter und vermitteln Ihnen ein Zimmer oder eine Wohnung.

Sie sind interessiert? Möchten mehr wissen? Dann rufen Sie einfach an oder besuchen Sie uns. Wir beraten Sie gerne. Gastronomie- & Hotelkolleg an der Hotelfachschule Garmisch-Partenkirchen, Bahnhofstraße 37, 82467 Garmisch-Partenkirchen, Tel.: 08821/71088, E-Mail: mail@gastronomie-hotelkolleg.de, Homepage: http://www.gastronomie-hotelkolleg.de.

Advertisements


Hinterlasse einen Kommentar

Fortbildungskurs Hotel- und Empfangssekretär/in Januar 2011

Ein neuer Fortbildungskurs zur/zum „Hotel- und Empfangssekretär/in“ startet am 10. Januar 2011 am Gastronomie- und Hotelkolleg an der Hotelfachschule in Garmisch-Partenkirchen. In insgesamt 320 Unterrichtsstunden schulen wir die Teilnehmer zur qualifizierten Fachkraft für den Hotelempfang. Der Kurs dauert acht Wochen und endet mit einer Abschlussprüfung.

Gute berufliche Perspektiven in der Hotellerie

Überdurchschnittlich gut sind die beruflichen Aussichten auf verantwortungsvolle Positionen in Hotellerie, Gastronomie und Tourismus. An der Rezeption steht man in der ersten Reihe in puncto gelebte Gastfreundschaft. Der Gast wird zum Mittelpunkt des Berufes. Eine Vielzahl von Mitarbeitern schenkt ihm ihre Aufmerksamkeit, allen voran der Rezeptionschef. Ihn unterstützen der Schichtleiter, die Rezeptionistinnen, der Guest Relation Manager und andere mehr.

Qualifizierte Mitarbeiter an der Rezeption sind gefragt

Die vielfältigen Aufgaben an der Rezeption stellen hohe Anforderungen an die Mitarbeiter. Unverzichtbar sind ein gepflegtes Erscheinungsbild, Aufmerksamkeit und die Herzlichkeit, den Gästen stets mit einem Lächeln gegenüberzutreten. Genau so wichtig sind die fachlichen Qualifikationen: der souveräne Umgang mit Reservierungs- und Buchungssystemen, Textverarbeitungs- und Fremdsprachenkenntnisse, kaufmännische und rechtliche Grundlagen sowie Grundlagen der Zusammenarbeit im Betrieb und Mitarbeiterführung.

Informieren Sie sich beim Gastronomie- und Hotelkolleg

All diesen Kompetenzen entspricht der berufliche Qualifizierungslehrgang „Hotel- und Empfangssekretär/in“.  Weitere Informationen erteilen wir Ihnen gerne unter Tel. 08821 / 71088, oder wenden Sie sich per Mail an uns: mail@gastronomie-hotelkolleg.de. Nachlesen können Sie die Informationen auch auf unserer Homepage.


2 Kommentare

Neue Kurse zu Micros Fidelio V8

Hand_Maus_PCMit zwei neuen Kursangeboten wollen wir Ihnen zu einer aktuellen Qualifikation verhelfen. Insbesondere für die Tätigkeit an der Rezeption oder in der Reservierungabteilung. Wir vermitteln Ihnen Kenntnisse und Fertigkeiten zur führenden Hotelsoftware „Micros Fidelio V8“.

  • Der erste Kurs richtet sich an Teilnehmer, die mit FIDELIO noch keine oder nur wenig Erfahrung haben. Für sie wird im modernen DV-Raum der Schule anschaulich die Bearbeitung grundlegender Rezeptionsabläufe in FIDELIO geübt. Auf vielfachen Wunsch bieten wir diesen Kurs erstmals berufsbegleitend als Abendlehrgang an. Vom 01.12. bis 11.12.2009 erhalten Sie an neun Abenden das Handwerkszeug, um mit dem umfangreichen und anspruchsvollen Programm im Alltag flüssig arbeiten zu können. Zeit: jeweils von 18:30 – 21:30 Uhr.
  • Der zweite neue Lehrgang richtet sich an Empfangsmitarbeiter/-innen, die bereits mit FIDELIO in der Version 7 Erfahrungen gesammelt haben. Mit ihnen besprechen und üben wir in einem 3-Tages-Kurs wesentliche Änderungen zur Version 8.  Mehr und mehr  Hotels steigen auf die aktuelle Version um. So können Sie mit diesem Kurs Ihr Wissen und Können auf den neuesten Stand bringen und sind topqualifiziert. Der Lehrgang läuft ganztägig vom Donnerstag, 26.11. bis Samstag, 28.11.2009.

Bei sämtlichen EDV-Kursen steht für jeden Teilnehmer ein eigener Rechnerplatz zur Verfügung.

Wenn Sie mehr wissen möchten, wenden Sie sich bitte an die Hotelfachschule Garmisch-Partenkirchen, Frau Haack, Tel.: 08821 71088, oder schreiben Sie uns eine E-Mail: mail@hofa-garmisch.de


Hinterlasse einen Kommentar

Kurstermine 2010

Die Termine für die zwei „Klassiker“ unter unseren Fortbildungskursen stehen jetzt für 2010 fest:

Dekra ZertifizierungHotel-/Empfangssekretär/in

In 320 Unterrichtsstunden führen wir Sie zu einer fundierten Fachausbildung für den Hotelempfang. Geeignet für Mitarbeiter, die bereits in der Gastronomie/Hotellerie sind oder waren oder dorthin wechseln wollen. Durch eine umfassende Schulung führen wir Sie zu spezialisierten Fachkräften mit gesicherten Zukunftschancen.

  • 18.01. bis 17.03.2010
  • 22.03. bis 21.05.2010
  • 04.10. bis 26.11.2010

Dieser Lehrgang ist eine zugelassene Weiterbildungsmaßnahme mit AZWV-Zertifizierung.

Genaueres dazu finden Sie auf unserer Homepage.

FIDELIO Front Office Management

In unserem 4-Tage-Intensiv-Kurs vermitteln wir Ihnen Fertigkeiten und Kenntnisse, die Sie in die Lage versetzen, den 24-Stunden-Tagesablauf im FIDELIO Front Office problemlos abzuwickeln.

  • 06.04. bis 10.04.2010
  • 06.09. bis 10.09.2010

Weitere Einzelheiten dazu auf unserer Homepage.


Ein Kommentar

Fit für die Rezeption: „Hotel- und Empfangssekretär/in“

Hs-Kurs_NotizNein – ein Aprilscherz war das keineswegs, als sich am 1. April 2009 16 Damen und 2 Herren am Gastronomie- & Hotelkolleg in Garmisch-Partenkirchen einfanden. Vielmehr war es der erste Tag des Lehrgangs „Hotel- und Empfangssekretär/in“. Und die folgenden acht Wochen waren dann geprägt von intensivem Lernen und Arbeiten in den verschiedensten Fachbereichen. Im modernen EDV-Raum ging es an den Einzelplatzrechnern zur Sache: Textverarbeitung, Internetpraxis und vor allem Fidelio Front Office Management wurden hier vermittelt.

In den Disziplinen Hotelkorrespondenz, Empfang und Reservierung, Reklamationsmanagement sowie Englisch erweiterten die Teilnehmer systematisch ihre Kenntnisse rund um den Funktionsbereich der Hotelrezeption. Abgerundet wurde das Qualifikationsprofil durch: Pressearbeit, Betriebswirtschaft und Recht, Personalwesen und Arbeitsrecht.

Und es war keine einfache Zeit! Die Dozenten verlangten den Teilnehmern einiges ab; in mündlichen und schriftlichen Leistungsnachweisen mussten sie immer wieder beweisen, wie weit sie sich mit der Thematik vertraut gemacht hatten. Andererseits war diese Zeit aber auch geprägt durch ein sehr harmonisches Miteinander zwischen Dozenten und Teilnehmern. Und: Wir haben viel gelacht miteinander! Überhaupt war auch die Atmosphäre innerhalb der Gruppe sehr locker und von Hilfsbereitschaft geprägt.

Etwa zur Halbzeit des Kurses ging es dann ans Bewerbungstraining: Stellenanzeigen analysieren, Bewerbungsunterlagen optimieren, Zeugnisse einscannen, Vorstellungsgespräch trainieren … Es gab viel zu tun an diesem langen Nachmittag. Aber auch das haben wir gut geschafft.

Abschlussprüfung: In der letzten Woche erreichte der Spannungspegel dann noch einmal einen Höhepunkt. In vier Fächern standen die Schlussprüfungen an. Und am Abend des letzten Prüfungstages wurde gefeiert! An diese denkwürdige, lustige, unterhaltsame und kurzweilige Abschiedsfeier im „Glashaus“ werden wir uns noch lange gerne erinnern.

riessersee-hotel-startAm vorletzten Tag besuchen wir das „Riessersee Hotel Sport & Spa Resort Garmisch-Partenkirchen„. Frau Uschi Glas, die Assistentin der Geschäftsleitung, nahm sich viel Zeit, um uns ihr schönes Haus zu zeigen und unsere Fragen zu beantworten. Das 4-Sterne-Superior-Hotel wurde erst jüngst als Neueinsteiger unter die Top 20 der „Ausgesuchten Tagungshotels zum Wohlfühlen“ gewählt. Um so mehr haben wir uns gefreut, in diesem Haus zu Gast sein zu dürfen. Wir danken Frau Glas und Herrn Gert Zinn, dem Direktor des Hotels, ganz herzlich für die Zeit, die Geduld und die Gastfreundschaft!

Am Freitag, 29. Mai konnten unsere Teilnehmer dann ihre wohlverdienten Zertifikate entgegennehmen. Schulleiter Werner Prochaska und Kursleiter Reinhard Käfferlein überreichten in einer kleinen Feierstunde die Zeugnisse. Wir wünschen allen Absolventen alles Gute und viel Erfolg im Privaten wie im Beruflichen.

HS_Riess_Terrasse_klHS_Riess_Haus_kl

Die Teilnehmer des Lehrgangs auf der Terrasse vor dem neuen
Pavillon des Riessersee Hotels mit Frau Glas (hintere Reihe, 6. v. r.)
und Kursleiter Reinhard Käfferlein (vordere Reihe rechts).